Fahrzeugklassen

PKW-Klassen: B, B96,BE,L
Hier gehts zur Erläuterung
Motorradklassen: AM, A1, A2, A und Mofa
Hier gehts zur Erläuterung
 

 

BF 17

Kostenlose Informationsabende zum Thema „Begleitetes Fahren ab 17 Jahren“ („bF17“) Einweisung in die Aufgaben des Begleiters

 

Seminare

Aufbauseminare für Führerschein auf Probe

ASF Seminare (Aufbauseminar nach § 2a Abs. 2 STVG (ASF-Seminar)

 

Mobilität für Kraftfahrer (Info/Fahrstunden)

Erhalt der Mobilität für ungeübte Führerscheinbesitzer, die bei unserem Team wieder Fahrpraxis erlangen („Führerschein-Fitness-Training“)

 

Sicherheitstraining

Sicherheitstraining unter dem Motto „Gefahr erkennen, bewältigen und vermeiden“ in Zusammenarbeit mit der Deutschen Verkehrswacht Bremervörde-Zeven auf dem Veranstaltungsgelände „Hinter der Ahe“ in Zeven

 

Theoretisches Lernen

Durch das Fahrlehrerteam betreutes Ausfüllen der Fragebögen und am Computer zur theoretischen Prüfung.

 

Führerscheinerwerb trotz Arbeitslosigkeit

Enge und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit dem Landkreis Rotenburg/Wümme, Arbeitsmarktportal Zeven, über die Führerscheine auch bei bestehender Arbeitslosigkeit finanziert werden können.

 

Öffnungszeiten:

Anmeldung: dienstags und donnerstags von 17.30 Uhr bis 19.30 Uhr

Theoretischer Unterricht: dienstags und donnerstags von 19.30 Uhr bis 21.30 Uhr

 

Kosten:

Der Endpreis für einen Führerschein richtet sich immer nach der Anzahl der absolvierten Unterrichtsstunden, die wiederum von den Vorkenntnissen und dem Talent der Fahrschülerin oder des Fahrschülers abhängig sind. Rufen Sie uns daher bitte an oder suchen den persönlichen Kontakt in unserer Fahrschule zu den oben genannten Zeiten. Wir erklären dann gerne, aus welchen Gebühren sich die Führerscheinkosten zusammensetzen.

Das Aushandeln eines Festpreises wurde übrigens vom Gesetzgeber verboten. Der Endpreis richtet sich letztlich immer nach der Anzahl der absolvierten Fahrstunden. Da der Fahrlehrer im Vorfeld den unbekannten Fahrschüler nicht beurteilen kann, ist eine vorherige Prognose unprofessionell und nicht zulässig.